Übersicht

Pressespiegel

Runder Tisch gegen atypische Beschäftigung

Die Lage ist ernst, auch im Kreis Olpe. 35,5 Prozent aller Beschäftigten steuern mit Minijobs, Teilzeitbeschäftigung, Leiharbeit und Scheinselbstständigkeit geradewegs in die Altersarmut. 35,5 Prozent aller Beschäftigten im Kreis Olpe haben ein riesiges Problem. Weil sie beispielsweise als Mini-Jobber, Leiharbeiter,…

Ehrenamtlicher Einsatz belohnt

„Ehrenamtliches Engagement ist nicht selbstverständlich und ein hohes Gut. Deshalb würdigt der SPD-Kreisverband im Rahmen eines Jahresempfanges einmal im Jahr verdiente Ehrenamtliche für ihren Einsatz“, so hatte Jutta Hecken-Defeld, Bürgermeisterkandidatin und SPD-Vorsitzende in Wenden, am Freitagabend im Namen der Partei…

Wieder nur eine Million für die Landesstraßen

Endlich einmal eine gute Nachricht für die Heinsberger. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt wird im kommenden Jahr beginnen und voraussichtlich im Jahr 2016 fertiggestellt. Der Landesbetrieb Straßen NRW stellte in der Verkehrskommission des Regionalrates jetzt die Planung vor. Dort wurde aber…

SPD ist beim Thema Stärkungspakt gespalten

Foto: Volker Eberts / Kreisparteitag der SPD in Attendorn am 22. November 2014 Attendorn/Kreis Olpe. Die Sozialdemokraten im Kreis sind beim Thema Abundanzumlage bzw. Stärkungspakt gespalten. Die Kreis-SPD wird die Kommunen im Kreis Olpe, die im Rahmen des Stärkungspakts…

Reinhard Jung jetzt Vorsitzender der Senioren in der SPD

Aus Altersgründen zurückgetreten war der gesamte Vorstand der Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD. Deshalb ging es im Olper Kolpinghaus im Rahmen der Jahreshauptversammlung vor allem um Wahlen. Waldemar Lorenz, der seit dem Tod von Karl Knoche im September 2013 das Amt…

„Wir wollen nicht nur das soziale Gewissen sein.“

Hoffnungsvoll und ambitioniert geht die SPD im Kreis Olpe in die heiße Phase des Wahlkampfs. Das zeigte sich am Donnerstagabend bei einem Pressegespräch im Büro des SPD-Kreisverbands. Denn dort stellten knapp fünf Wochen vor den Kommunalwahlen, die bekanntlich am…

Kreis Olpe für junge Leute attraktiv machen

Auf 25 Seiten hat die SPD festgeschrieben, was sie im Kreis Olpe in den nächsten sechs Jahren erreichen möchte. Gestern stellten der Kreisvorsitzende Bernd Banschkus und Thomas Förderer, Vorsitzender der Kreistagsfraktion und Kandidat für das Amt des Landrats, das Wahlprogramm…

SPD Olpe honoriert langjähriges ehrenamtliches Engagement

Das Elsper Ehepaar Christa und Karl-Josef Simon leistet schon viele Jahre Beachtliches. Geehrt wurden auch die Olper Jungs vom Hohen Stein und das Jugendparlament. Im Mittelpunkt des SPD-Jahresempfangs im Olper Kolpinghaus stand die Ehrung langjährig ehrenamtlich tätiger Bürger. Seit…

„Motor Südwestfalen“ muss weiter laufen

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin plädiert dafür, die zu erwartenden hohen Netzentgelte für die Stromversorgung in der Märkischen Region nicht nur auf die Kunden vor Ort umzulegen. Dies sagte er am Rande einer Diskussionsveranstaltung des Südwestfalenausschusses der SPD gestern Nachmittag im Willy-Brandt-Haus…

Christian Pospischil hat das Zeug zum Bürgermeister in Attendorn

Christian Pospischil hätte das Zeug, in Attendorn Bürgermeister zu werden. Davon jedenfalls ist der SPD-Kreisvorsitzende Bernd Banschkus überzeugt. Pospischil sei kein politischer Neuling, kenne sich als Mitarbeiter beim Bundesrechnungshof mit Verwaltung aus, sei in Vereinen gut vernetzt und habe schon…

Kreisparteitag 2013

Die SPD auch im Kreis Olpe ist in der Koalitionsfrage hin- und hergerissen zwischen „Herz und Verstand“, Thomas Förderer (Wenden) wurde bei einer Gegenstimme zum Landratskandidaten gewählt, Bernd Banschkus als Vorsitzender des Kreisverbandes (44 von 46 möglichen Stimmen/2 Enthaltungen) ebenso…

Koalition bietet mehr Chancen als Opposition

Der kleine SPD-Parteitag sagt „Ja“ zu Koalitionsverhandlungen, in der Basis rumort es und auf der Gegenseite liegt manchem CDU-Funktionär die geschluckte Mindestlohn-Kröte schwer im Magen. Was sagen heimische Politiker zu dem Beschluss des SPD-Parteikonvents? Wir fragten nach. Die junge Olperin…

Südwestfalen-SPD tritt für Interessen der Region ein

Auch die SPD hat jetzt eine Struktur gefunden, um die Interessen der Region gemeinsam nach innen und außen zu vertreten. Willi Brase ist Sprecher der Südwestfalen-SPD. Die älteste Partei Deutschlands ist keine Sponti-Truppe. Gut sozialdemokratisch Ding will Weile haben. Und…

„Der Region Gehör verschaffen“

„Wir wollen es schaffen, als Sozialdemokraten in Südwestfalen mit einer Stimme zu sprechen! Wir wollen unsere Interessen bündeln und gemeinschaftlich politische Initiativen zur Stärkung der Region Südwestfalen entwickeln“, erklärte Willi Brase, SPD-Bundestagsabgeordneter und -Unterbezirksvorsitzender des Kreises Siegen-Wittgenstein, gestern Nachmittag, als…

Schäubles Griff in die Trickkiste

Eine aktuelle Studie streut Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble Salz in die Suppe. Sein Haushaltskonsolidierungskurs sei in Wahrheit ein Griff in die finanzpolitische Trickkiste. Die „unsichtbare“ Staatsverschuldung bleibe nahezu unverändert. Schäubles Ministerium wehrt sich. Auf dem deutschen Bundeshaushalt lastet eine „versteckte“ Verschuldung…

Engagement gewürdigt

Seit 15 Jahren vergeben der SPD-Kreisverband und die angehörigen Städte- und Gemeindeverbände den Ehrenamtspreis an Menschen, Gruppen oder Vereine aus der Region, die sich ehrenamtlich für das Wohl des Gemeinwesens und somit für andere Menschen engagieren. In diesem Jahr war…

„Auf Ehrenamt angewiesen“

„Unsere Gesellschaft ist auf die Hilfe und Unterstützung von Ehrenamtlichen mehr denn je angewiesen“, so steht es im Einladungsschreiben des SPD-Kreisverbandes Olpe zu dessen Jahresempfang geschrieben. Aber auch das Ehrenamt braucht Anerkennung und Unterstützung. Seit 1998 zeichnen die Sozialdemokraten daher…

Mehr Außenwirkung, weniger Bescheidenheit

Die SPD wird in diesem Jahr 150. Grund genug zum Feiern, für eine Neuaufstellung der Partei in Südwestfalen und für einen optimistischen Blick in das gerade begonnene (Wahl)-Jahr. Zum Jubiläumsjahr gehört u.a. eine Wanderausstellung, zur Neuausrichtung der Zusammen- schluss der…

Zwei Märker treten im Wahlkreis gegeneinander an

"Ich bin ziemlich überwältigt", kommentierte Petra Crone (M.) nach ihrer Kür zur Direktkandidatin mit 100 Prozent Zustimmung. Foto: win Fast gleichzeitig tagten am Freitagabend CDU und SPD im Bundestagswahlkreis 149 Olpe/Märkischer Kreis I, um ihre Direktkandidaten für die nahende…

Neuauflage des Duells Crone gegen Heider

Crone gegen Heider, so heißt wie schon vor 5 Jahren das Duell der beiden großen Volksparteien SPD und CDU um das Direktmandat des Wahlkreises 149 Olpe/Märkischer Kreis I für den nächsten Deutschen Bundestag. Beide Parteien kürten gestern Abend fast zeitgleich…