Girls´ Day 2020 bei der Europaabgeordneten Birgit Sippel in Brüssel – Macht mit!

Die sozialdemokratischen Europaabgeordneten aus NRW wollen sich wie bereits in den vergangenen Jahren auch 2020 wieder aktiv am Girls‘ Day beteiligen. Insgesamt 21 Mädchen aus ihren Betreuungsbereichen bieten sie die Möglichkeit, ihre Arbeit im Europäischen Parlament hautnah in Brüssel mitzuerleben. Mit dabei ist auch die heimische Europaabgeordnete Birgit Sippel. An das Büro der Europaabgeordneten können sich alle Mädchen zwischen 16 und 18 wenden, die in Südwestfalen und Ostwestfalen-Lippe wohnen und sich für den Girls´ Day bewerben möchten. Unter allen Einsendungen werden dann 6 Mädchen ausgewählt.

Denn: Auch wenn immer mehr Frauen aktiv Politik mitgestalten, sind noch immer viel zu wenige in den Parlamenten von Städten, Ländern, Bund oder Europa vertreten. Das dreitägige Programm (17.-19. März 2020) wird einschließlich An-und Abreise organisatorisch durch das Heinz-Kühn-Bildungswerk in Dortmund begleitet. In Brüssel erwartet die Teilnehmerinnen ein buntes Programm: Im EP-Besucherzentrum Parlamentarium entdecken sie die Welt des Europäischen Parlaments und erleben natürlich auch im Parlament selber hautnah mit, wie die Arbeit der Abgeordneten aussieht. Brüssel kommt auch nicht zu kurz; bei einem Stadtbummel wird die europäische Metropole entdeckt.

Was tun Europaabgeordnete eigentlich? Wie steht es um die Rechte und Chancen von Frauen und Mädchen in Europa? Diese und mehr Fragen wollen die sozialdemokratischen Europaabgeordneten aus NRW gemeinsam mit den Teilnehmerinnen besprechen. Das Angebot richtet sich an Mädchen zwischen 16 und 18 Jahren, die neugierig auf Brüssel und Europa sind und ihre Fragen oder Anregungen zu ihrer Zukunft in NRW und Europa direkt an die Abgeordneten stellen möchten.

Das klingt interessant? Dann macht mit! Wie? Schickt einfach eine kurze Bewerbung (max.1 Din-A-4 Seite) per E-Mail oder Post: Beschreibt woher ihr kommt, was euch interessiert und warum ihr am Girls‘ Day 2020 in Brüssel teilnehmen wollt. Egal, auf welche Schule ihr geht oder ob ihr in einem Jugendverband tätig seid.

Die Kosten für Reise, Unterkunft/Frühstück, Abendessen und Mittagsimbiss werden von den Abgeordneten übernommen.

Einsendeschluss ist Freitag, der 31. Januar 2020.

Bewerbungen an Birgit Sippel:

Per E-Mail: europa@nullbirgit-sippel.de oder per Post: Europabüro Birgit Sippel, MdEP, Ulricherstraße 26 – 28, D-59494 Soest

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.